Liste des Verbotenen

Unbenanntes Dokument

Allgemein

  • Über Dresscodes lässt sich streiten, zweifelsohne. Über folgende Misstritte nicht.
  • Das Motto heisst also: Unbedingt vermeiden!

Oberteile

  • Ärmelloses Oberteil ohne Blazer.
  • Blazer ohne Bluse oder Shirt tragen.
  • Spaghetti-Träger.
  • Schulter- und Bauchfrei.
  • Wäschelook.

Hosen & Röcke

  • zu kurze Röcke (maximal eine Handbreite über dem Knie).
  • Zipfelröcke.
  • Leggins.

Muster, Stoffe und Schnitte

  • Tiermuster.
  • durchsichtige Kleidungsstücke.
  • Gold- oder Silberlamé, Pailletten, Strass.
  • Schlabber-Look.
  • Zu enge Kleidungsstücke, unter denen sich Unterwäsche abzeichnet.
  • Wäschelook.
  • Männerverkleidung.

Strümpfe und Strumpfhosen

  • wilde Muster.
  • Netzgewebe.
  • schwarze Strümpfe zu andersfarbiger Kleidung.
  • weisse oder bunte Socken zu Hosen.
  • Socken oder Kniestrümpfe zu Röcken.
  • ohne Strümpfe gehen – auch im Sommer!

Schuhe

  • sehr hohe Absätze (ab 6 cm, Bleistift-Absatz, Stilettos).
  • Absätze mit Metallpins (Klack).
  • Schuhe in Signalfarben.
  • Pantoletten, zehenfreie Pumps, Sandalen.
  • Overknie-Modelle.
  • hohe Plateausohlen.

Schmuck

  • Klimpernder Schmuck
  • Sichtbare Tattoos und Piercings

Make-up

  • Knallige Farben verwenden
  • "Fingernagel-Krallen"