Farbtypen

Grundlagen

  • Allgemein werden vier Farbtypen unterschieden.
  • Kennen Sie Ihren genauen Farbtyp nicht, wenden Sie sich am besten einen Modeberater. Farbtypenbestimmungen am Bildschirm sind schwierig und können höchstens eine Tendenz ermitteln.

Frühlingstyp




Frühlingsfarben
Eigenschaften
  • Der zarteste aller Typen
  • Haut: Hell, blass, oft Sommersprossen
  • Haare: Helle Blondtöne, goldig schimmernd
  • Augen: Strahlend klar. Blau, Grün, Dunkelbraun.
Stil
  • Dezente Eleganz
  • Schlichte und klare Linien
  • Harmonische Formen und Farben
  • Sanfte und weiche Stoffe
Farbempfehlung
  • Creme
  • Beige
  • Goldbraun
  • Veilchenblau
  • Lachs
  • Pasteltöne
Vermeiden
  • Kalte Farbtöne
  • Schwarz & Weiss
Beispiele
  • Glenn Close
  • Boris Becker

Sommertyp




Sommerfarben
Eigenschaften
  • Der sportliche Typ
  • Haut: hell, rosa schimmernd
  • Haare: Dunkelblond bis Braun
  • Augen: Unklar und verschwommen. Blau, Blaugrau, Graugrün, Hellbraun
Stil
  • Leichte und fliessende Stoffe.
  • Dezente Strukturen.
Farben
  • Kühle, gedämpfte Farben
  • Pastellfarben
  • Rosa, Lila
  • Helle Blautöne
  • Dunkle Rottöne (Bordeuax)
  • Zarte Grüntöne
  • Grau
  • Wollweiss
Vermeiden
  • Schwarz
  • Reines Weiss
  • Brauntöne mit Gelbstichen
Beispiele
  • Grace Kelly
  • Hillary Clinton

Herbsttyp




Herbstfarben
Eigenschaften
  • Der "Wunschtyp", weil er die Leute am besten anspricht
  • Haut: hellrosa, bronzenfarben, eher blass
  • Haare: Hell- bis Dunkelbraun, Rotbraun
  • Augen: Braun, Grüne (Blau)
Stil
  • Kleine bis mittelgrosse Musterungen
  • Schwere Stoffe
Farben
  • Warme, gedeckte und dunkle Farben
  • Beige
  • Alle Erdfarben
  • Blauviolett
  • Dunkles Orange
  • Senf- und Maisgelb
  • Tiefes Grün bis Oliv
Vermeiden
  • Schwarz
  • Weiss
  • Pink
  • Blautöne
Beispiele
  • Sophia Loren
  • Uschi Glas

Wintertyp



Winterfarben
Eigenschaften
  • Die kühle Schönheit, klassisch und extravagant
  • Haut: kühl, blass
  • Haare: Dunkelbraun bis Schwarz
  • Augen: intensive, klare Farben. Braun, Grau, Blau und Grün
Stil
  • Rein und geradlinig
  • Kontrast- und Ausdrucksstark
  • Musterungen
Farben
  • Kräftig leuchtende und klare Farben, kontrastreich und mit blauem Unterton
  • Rot
  • Blaurot
  • Flaschengrün
  • Alle Blautöne
  • Rosa, Pink, Violett
  • Zitronengelb
  • Schwarz, Weiss
Vermeiden
  • Erdtöne
  • Orange
  • Pastellfarben
Beispiele
  • Caroline von Monaco
  • Liz Taylor

Mischtypen


Frühling / Herbst
  • Kann sowohl als Frühlings-, wie auch als Herbsttyp erscheinen
  • Bevorzugt aber eher helle Herbstfarben und dunkle Frühlingsfarben
    - Khaki
    - Helle Grüntöne
    - Orange
    - Ziegelrot
    - Mittelbraun
    - Beige
    - Terrakotta
Sommer / Winter
  • Hat die Erscheinung des Wintertyps, aber die Haut des Sommertyps
  • Auch ab 40 Jahren ist das Haar kaum grau
  • Bevorzuget helle Winter- und kräftige Sommerfarben:
    - Bordeaux
    - Himbeerrot
    - Jeansblau
    - Dunkelblau
    - Blaugrün
    - Mint
    - Mittel- bis Dunkelgrau
    - Violett