News

10 Dez 2013

Revolutionäres Musikfernsehen

Revolutionäres Musikfernsehen

Autor: info@marketing  /  Kategorien: Marketing  / 
Advico Y&R hat für Rayneer eine Kampagne produziert, die auf das innovative TV-Konzept aufmerksam macht. Der User loggt sich bei Rayneer ein, sein Musikgeschmack wird automatisch erkennt und ein Stream mit personalisierten, genau auf seine Präferenzen ausgerichtetes Musikprogramm ausgestrahlt.

In den Spots machen kurze Ausschnitte aus den neusten Video-Clips von Miley Cyrus, One Direction, Justin Timberlake, Britney Spears und Avril Lavigne Lust auf mehr. Sie zeigen Rayneer als frisches, kostenloses Music- TV für ein junges Publikum. Die von Advico Y&R produzierten TV-Spots laufen auf den Sendern von ProSiebenSat.1, Viacom und der RTL Group.

Die Ausstrahlung der TV-Werbespots erfolgt zeitgleich mit einem Relaunch der Website. Dadurch erscheint Rayneer nicht nur in einem neuen Gewand, sondern hat auch technisch ein Upgrade erfahren: Durch die komplette Überarbeitung der Algorithmen wurde die Personalisierung des Musikprogramms verbessert. Somit erkennt Rayneer den Geschmack des Users noch treffender und liefert ihm noch genauer die Musikvideos, die er sehen will. Ausserdem wird die Nutzung der Webplattform bald auch mit einer direkten Registrierung bei Rayneer und somit ohne Facebook-Account möglich sein.



Rayneer ist seit Kurzem auch als eigener Kanal auf der Internet-TV-Plattform Wilmaa vertreten. Dort, wie auch in den App-Versionen, welche für iOS und Android verfügbar sind, erhält der Nutzer ebenfalls ein auf ihn persönlich abgestimmtes Musikfernsehen.

Verantwortliche für die Kampagne
  • Verantwortlich bei Rayneer: Oliver Flueckiger (CEO), Annina Just, Tobias Nguyen (Marketing).
  • Verantwortlich bei Advico Y&R: (Member of Y&R Group Switzerland): Andreas Widmer (CEO), Markus Gut (CCO), Lukas Wietlisbach (AD), Lukas Zgraggen und Dominik Cattaneo (Produktion).


Herkunft: Pressemitteilung Advico Y&R
Print
Stichworte: KampagneRayneerY&R