Der kreative Werber und Agentur-Mitgründer beendet seine aktive Karriere und wechselt in den Aufsichtsrat.

Jean-Remy von Matt, Mitgründer der renommierten Werbeagentur Jung von Matt mit Sitz in Hamburg, hat seinen Ausstieg verkündet. Ab Juli werde sich der 65-Jährige in den Aufsichtsrat verabschieden, heisst es im «Handelsblatt». Von Matt hatte die Agentur 1991 mitgegründet. Er gilt als Kopf von Werbesprüchen wie «Geiz ist geil» und «Bild dir deine Meinung».

Das Führungsgremium wird gleichzeitig umgebaut: Künftig wird die Agentur nicht mehr von einem Einzelnen gelenkt, sondern von einer Gruppe aus 15 Partnern – 14 Männer und eine Frau. Peter Figge wird Sprecher der Gruppe.

Hinterlassen Sie eine Antwort

  1. Jean-Remy von Matt tritt in den Hintergrund – Mazlum Michael Ulucesme

    […] Weiterlesen […]