Der Zusammenschluss setzt neue Maßstäbe in puncto verhaltensbezogene Analysen – entscheidend im umkämpften Digital Experience-Markt

München, 1. Juli 2019 – Contentsquare, einer der weltweit führenden Technologieanbieter, dessen Plattform zur Analyse der Digital Experience von Unternehmen wie Accor Hotels und Sephora genutzt wird, hat heute die Übernahme von Clicktale, einem in Israel ansässigen Experience Analytics-Unternehmen bekannt gegeben. Das Portfolio von Clicktale umfasst ebenfalls eine führende Digital Experience-Plattform (DXP), die von Kunden wie Dell, RBS und T-Mobile eingesetzt wird.

Mit diesem Zusammenschluss etabliert sich Contentsquare zum klaren Weltmarktführer im Experience Analytics-Sektor mit über 600 Unternehmenskunden weltweit. Dazu gehören 30 % der weltweiten Fortune 100-Unternehmen mit einer starken Marktdurchdringung in den USA, in Europa und Asien. Hinzu kommt eine globale Community mit 12.000 Nutzern, die in den Bereichen Analytics, E-Commerce, E-Merchandising, Content, Marketing, User Experience (UX) und IT tätig sind. Erst letzte Woche gab Contentsquare die Übernahme von Pricing Assistant bekannt, einer innovativen Lösung zur Preisoptimierung und zum Merchandising. Dadurch handelt es sich bei Clicktale bereits um die zweite Akquisition des Unternehmens.

Sowohl Contentsquare als auch Clicktale bieten weit mehr als konventionelle Web-Analysen und Heatmaps, um E-Commerce und Digital-Teams aufschlussreiche Auswertungen zur Nutzung ihrer Webseite, mobilen Website und Apps zu geben. Gemeinsam analysieren sie täglich neun Billionen digitale Interaktionen, um KPIs, Benchmarks und Empfehlungen bereitzustellen, auf die sich viele namhafte Unternehmen verlassen. Unternehmen können damit Conversion-Rates und Umsätze sowie ihre Kundenbindung optimieren. Contentsquare und Clicktale stellen damit die umfangreichsten verhaltensbezogenen Daten, Lösungen und Innovationen bereit, die Unternehmen wertvolle Erkenntnisse zur Performance ihrer digitalen Maßnahmen liefern und es ihnen ermöglichen, entsprechende Optimierungsstellschrauben zu priorisieren.

„Der Zusammenschluss von Clicktale und Contentsquare beschert eine wahre digitale Daten-Goldgrube. Sie ermöglicht Unternehmen, die Auswirkungen sämtlicher digitaler Elemente auf das Besucherverhalten zu bewerten — einschließlich des Nutzererlebnisses, der Inhalte, der Preisgestaltung und Reviews des Produkts,“ erläutert Jonathan Cherki, Gründer und CEO von Contentsquare. „In zunehmendem Maße können diese einzigartigen Daten genutzt werden, um über ein Ökosystem von über 50 MarTech-Partnern individuelle digitale Erlebnisse zu schaffen. Gemeinsam mit unserer globalen Community aus Kunden und Partnern sorgen wir für beschleunigte Analysen des Online-Verhaltens und für hochwertige Kundenerlebnisse mit besonderer Wirkung.“

Die Mission beider Unternehmen wurzelt in der Verhaltensdatenforschung, sodass sich ihre Lösungen wechselseitig ergänzen. Clicktale hat sich insbesondere auf die Aufgabenstellungen digitaler Teams spezialisiert und hilft diesen, Reibungsverluste bei der Customer Journey zu minimieren. Contentsquare wiederum entwickelt Angebote mit Hilfe derer sich bisher unbekannte Potenziale identifizieren lassen, um die Conversion-Rate und Content-Performance zu verbessern.

„Clicktale blickt auf eine lange Geschichte zurück, in der das Unternehmen, seinen Kunden aussagekräftige Einblicke in Bedeutungszusammenhänge ermöglicht – immer ausgerichtet auf innovative Lösungen im Bereich Digital Experience“, so Shlomi Hagai, CEO von Clicktale. „Contentsquare und Clicktale ergänzen sich optimal. Durch die Bündelung unserer Ressourcen nehmen wir die nächste Stufe für den Erfolg der Digital Experience für unsere Kunden in Angriff.“

Produkt- und F&E-Teams arbeiten konsequent an einer gemeinsamen, erweiterten Plattform, die die besten Funktionalitäten der einzelnen Lösungen vereint. Die Forschungs- und Entwicklungsbereiche werden integriert und durch Teams erweitert, die an den Standorten in Paris und Tel Aviv eng zusammenarbeiten. Insgesamt beschäftigt die neue Unternehmenseinheit über 500 Mitarbeiter, davon 170 Experten im Bereich F&E, die zudem über umfangreiches Fachwissen rund um das Thema Künstliche Intelligenz verfügen.

Seit seiner Gründung ist Contentsquare enorm gewachsen. Allein im letzten Jahr konnte das Unternehmen eine Wachstumsrate von 100 % gegenüber dem Vorjahr verzeichnen. Es sicherte sich Kapital in Höhe von 60 Millionen US-Dollar in der Series-C-Finanzierungsrunde und erwarb kürzlich Pricing Assistant,. In den letzten drei Jahren erhielt Contentsquare 120 Million US-Dollar von Eurazeo Growth, Canaan, Highland Europe und H14.

Die Investoren von Clicktale werden zu Investoren von Contentsquare.

Hinterlassen Sie eine Antwort