Ist LGBTQ+ eine Herausforderung für Unternehmen?

Welchen Nutzen bringt Diversität? Wo liegen die grossen Herausforderungen? Wer soll wie inkludiert werden? Was macht aus betriebswirtschaftlicher und gesellschaftspolitischer Sicht Sinn?

Der erfolgreiche Umgang mit Diversität ist für Unternehmen von strategischer Bedeutung. Lassen Sie sich von neuesten Forschungsergebnissen und Best Practices aus der Praxis inspirieren.

Es werden aktuelle Forschungsresultate von der Universität St.Gallen in „thematischen Tandems“ präsentiert. Die Tandems bestehen jeweils aus einem Kurzvortrag einer Forscherin bzw. eines Forschers der Universität St.Gallen sowie einem korrespondierenden Praxisbeitrag einer Firma, öffentlichen Verwaltung oder Non-Profit-Organisation. Im Anschluss daran wird pro Tandem eine moderierte Q&A-Runde für das Publikum stattfinden. Dabei stehen Umsetzungsmodelle und -erfahrungen im Zentrum.

Jetzt anmelden

Vorabendprogramm vom 27. August 2019

27. August 2019, Universität St.Gallen, Dufourstrasse 50, 9000 St.Gallen, Gebäude 01, Raum 01-013

14:30 – 19:30

Plenarvortrag: „LGBT Diversity Management: ‚Geschlechtsidentität‘ und ’sexuelle Orientierung‘ in der Organisations- und Managementforschung“ PD Dr. Thomas Köllen, Universität Bern, Schweiz

Filmvorführung: Mario Mario ist in Leon verliebt. Dass die beiden in der gleichen Fußballmannschaft spielen, macht die Situation nicht einfacher.

Podiumsdiskussion Marcel Gisler, Regisseur und Drehbuchautor; Max Hubacher, Hauptdarsteller; Pascal Erlachner, Schiedsrichter, Gabi Fiedler, Ex-Profifussballerin Moderation: tba

Apéro Riche (Ende des wissenschaftlichen Vernetzungstreffens und Beginn der 3. St.Galler Diversity & Inclusion Tagung)

Hauptprogramm vom 28. August 2019

Hauptprogramm

28. August 2019, WBZ Holzweid, Holzstrasse 15b, 9010 St.Gallen

08:30 – 09:00 Eintreffen der Gäste und Willkommenskaffee

09:00 – 09:15 Eröffnung und Einführung der St.Galler Diversity & Inclusion Tagung Prof. Dr. Gudrun Sander, Prof. Dr. Winfried Ruigrok

09:15 – 09:45 Ergebnisse des 3. Advance & HSG Gender Intelligence Reports Prof. Dr. Gudrun Sander, Alkistis Petropaki von Advance

09:45 – 10:30 See you in court: Political ideology and corporate discrimination Prof. Dr. Dimitrios Georgakakis Moderation: Nora Keller, PhD

10:30 – 11:00  Kaffeepause & Networking

11:00 – 12:15  Tandem I: Queering Diversity Dr. Christa Binswanger und Prof. Chris Steyaert, PhD, Universität St.Gallen Moderation: Dr. Regula Dietsche Q&A

12:15 – 13:30 Lunch & Networking

13:30 – 14:00 Querdenker-Session Prof. Dr. Thomas Geiser im Gespräch mit Angela Matthes, CEO Baloise Life Liechtenstein

14:00 – 15:00 Tandem II: Internationalität Dr. Patrizia Hoyer, Universität St.Gallen Martin Hegelbach, SwissRe Moderation: Prof. Dr. Julia Nentwich

15:00 – 15:30 Kaffeepause & Networking

15:30 – 16:45 Podiumsdiskussion: Queering Diversity? Spannungsverhältnisse von Identitätskategorien Florian Krause, Universität St. Gallen; Niklaus Flütsch, Dr. des. Serena Dankwa, Universität Bern; NN Moderation: Dr. Christa Binswanger

16:45 – 17:00  Wrap-up und Abschluss der Tagung

Fachtagung und wissenschaftliches Vernetzungstreffen der Diversity-Forschenden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

26. und 27. August 2019 an der Universität St.Gallen

zur Website (HSG-Anlass)

August 27 @ 14:30 — August 28 @ 19:30
14:30 — 19:30 (29h)

Mehr