Markenentscheider, Dienstleister sowie Medienvertreter treffen sich jährlich im „The Dolder Grand Hotel“ Zürich zum SCHWEIZER MARKENKONGRESS. Wie kann eine Marke im Kundenmarkt erfolgreich positioniert werden? Live-Erlebnis oder Influencer? Weltweit oder regional fokussiert? Big Data und Wissenschaft oder doch Storytelling?

Den Unternehmen bieten sich mehr Möglichkeiten denn je, um die eigene Brand zu vermarkten. Nationale und internationale Erfolgsmarken prägen das vielfältige Kongressprogramm. Neben praxisnahem Know-how geht es beim SCHWEIZER MARKENKONGRESS stets darum, sich mit wertvollen Kontakten zu vernetzen.

Die Zielsetzung des SCHWEIZER MARKENKONGRESS ist, Entscheider der Markenwelt von nationalen und internationalen Unternehmen rund um das Thema „Marke“ zusammenzubringen. Die vielfältige Teilnehmerschaft setzt sich aus B2B- und Markenunternehmen, Agenturen und Dienstleistern sowie Medienvertretern, Institutionen, Stiftungen und Verbänden zusammen.

Durch die Teilnahme am Kongress wird den Kongressteilnehmern ermöglicht, wichtige Kontakte zu knüpfen und über die aktuellsten Entwicklungen der Markenwelt zu diskutieren. Die Foren des des SCHWEIZER MARKENKONGRESS regen zu intensiven Diskussionen und Fachgesprächen an.

Vergangene Themenschwerpunkte:

  • Apps und Social Media der dritten Generation
  • Brands of 2020
  • Fact based marketing
  • KMU und Marke
  • Markenführung im 21. Jahrhundert
  • Medien und Zielgruppen
  • Mensch und Marke
  • Nachhaltigkeit und Glaubwürdigkeit
  • Rechtslage und Swissness
  • Strategien erfolgreicher Marken-Kampagnen
  • Strategien von NGO’s

Programm:

Hier geht’s zur Anmeldung.

Juni 4 @ 09:00
09:00 — 20:00 (11h)

8032 Zürich, Kurshausstrasse 65, Schweiz, The Dolder Grand

ESB Marketing Netzwerk

Mehr