Application Service Provider. Die Software braucht nicht mehr auf dem heimischen PC installiert werden. Somit entfällt der Ankauf. Vielmehr wird die Software angemietet oder bei Benutzung bezahlt. Die Software selbst wird im Internet auf speziellen Servern zur Verfügung gestellt und auch über das Internet oder Standleitungen genutzt. Ein Beispiel hierfür ist die Lohn- und Gehaltsabrechnungssoftware von www.lohndirekt.de , bei deren Nutzung der Kunde die Lohnabrechnung je abgerechnetem Arbeitnehmer bezahlt und dafür alle Druckerzeugnisse vom Dienstleistungsanbieter zugesandt bekommt. Ein grosser Vorteil der ASP-Lösungen ist ihre Aktualität. Es entfällt der Weg der Software über die CD-ROM zum Kunden.

Hinterlassen Sie eine Antwort