In einem Bürgerforum erarbeiten Bürger, Interessenvertreter, Politiker und Wissenschafter gemeinsam Standpunkte zu gesellschaftlich strittigen Themen (Gentechnik u.a.), die dann in die politischen Prozesse einfliessen sollen. Diese partizipativen Verfahren sind von den Unternehmungen stimmig zu nutzen (Kundendialog, Positionierung u.a.).

Hinterlassen Sie eine Antwort