Beim Bundling werden Produkte und Dienstleistungen so miteinander verwoben, das kleine Leistungspakete entstehen, die die Marktransparenz aufheben und einen Preisvergleich unmöglich machen. Bei geschickter Ausnutzung dieser Preisgestaltungsmöglichkeit hat das Unternehmen hier die Möglichkeit, höhere Renditen zu erwirtschaften. Ein Paradebeispiel auf diesem Gebiet sind seit langer Zeit die Banken.Hier werden soviele differenzierte Preismodelle, Tarife und Einzelprodukte angeboten, dass ein direkter Preisvergleich nicht mehr möglich ist. Ein höherer Zins für Spareinlagen wird durch höhere Bearbeitungsgebühren auf einem anderen Gebiet kompensiert. Vorzüge für bestimmte Kundengruppen werden bei Erbringung anderer Dienstleistungen wieder aufgefangen.

Hinterlassen Sie eine Antwort