Hierbei handelt es sich um eine Markting-Strategie, die auf den Mitarbeiter ausgerichtet ist. Die Nutzung des Internets erfolgt über sog. Intranets, firmeneigene Übertragungswege, die von aussen nicht zugänglich sind. Die in den Intranets vorgehaltenen Informationen sind also nur den berechtigten Mitarbeitern zugänglich. Weitere Möglichkeiten zur Forcierung des Absatzes sind interne Schulungen. Regelmäßig abgehalten versetzen sie den Mitarbeiter in die Lage, das eigene Produkt besser nach aussen zu verkaufen. Und dann haben wir auch noch die Möglichkeit innerbetrieblich Incentives auszuloben. Dies kann von freien Arbeitstagen über Urlaubsreisen bis hin zu hochwertigsten Geschenken führen.

Hinterlassen Sie eine Antwort