Das Cashflow-Statement ist eine Spezialform der Mittelflussrechnung, welche für das Jungunternehmen und die Kapitalgeber sehr wichtig ist. Daraus soll hervorgehen, dass das Unternehmen mit seiner operativen Tätigkeit mittelfristig genügend liquide Mittel erarbeitet, um die Investitionen aus selbst erarbeiteten Mitteln (also ohne fremde Mittel) sicherzustellen. Wenn man vom operativen Cashflow die Investitionen abzieht, dann erhält man den Free Cashflow. Üblicherweise werden folgende Stufen unterschieden: Cashflow from Operations, Cashflow from Investments, Cashflow from Financing.

Hinterlassen Sie eine Antwort