Ein Driver ist ein «Treiber» einer anderen Grösse. So kann beispielsweise der Driver «Operativer Gewinn» zu einem steigenden Cashflow und somit zu steigenden Dividenden für die Aktionäre führen.

Hinterlassen Sie eine Antwort