Wahl einer Marke aus einem umfangreichen „Consideration Set“ unter hoher Involviertheit (high-involvement) bei der Entscheidungsfindung (vgl. alternativ „impulsive“, „limitierte“ und „habitualisierte“ Markenwahl).

Hinterlassen Sie eine Antwort