Wird manchmal auch “Foundraising” genannt. Diese neue Form der Mittel- oder Ressourcenbeschaffung wird in den USA bereits seit einigen Jahren betrieben. Inzwischen gibt es auch in der Bundesrepublik Organisationen, die sich mit der Beschaffung finanzieller Unterstützung für bestimmte Projekte beschäftigen. Das lästige wiederholte Betteln um Spenden entfällt. Vielmehr wird ein Finanzierungspool gebildet, in den ein oder mehrere Geldgeber einzahlen und aus dem die angestrebten Aktivitäten (meistens gemeinnütziger Art) finanziert werden. Fundraising gibt es aber auch auf dem Wirtschaftssektor. Hier werden z.B. Lehrstühle gesponsert, Forschungsaufträge an Krankenhäusern mitgetragen, usw.

Hinterlassen Sie eine Antwort