Der Gesamt-Wert – abgekürzt G-Wert – wird zur Messung des Werbeerfolgs von Plakatanschlägen herangezogen. Wie der Name bereits kenntlich macht, werden sämtliche Zuschauerarten oder Passanten berücksichtigt. Eine Differenzierung nach einzelnen Gruppen findet nicht statt.

Hinterlassen Sie eine Antwort