Einige Zeitungen werden sowohl in einer Normal- als auch in einer Grossauflage verbreitet, die in der Regel 1-mal pro Woche erscheint und gratis an alle Haushalte eines bestimmten Gebiets verteilt wird. Mit bestimmten Zusatzfragen und einem speziell entwickelten Auswertungsmodell wird das Leseverhalten für Grossauflagen (G) und für Normalauflagen (N) ermittelt und getrennt ausgewiesen.

Hinterlassen Sie eine Antwort