Interstitials sind eine Form von Werbung, die direkt in das bereits geöffnete Browserfenster eingeblendet wird – genau dort, wo der Nutzer nach dem Anklicken eines Links die nächste gewünschte HTML-Seite erwartet. Seine Bewegung durch eine Website wird richtiggehend unterbrochen. Erst durch einen Klick auf das Interstitial oder automatisch nach Ablauf einer definierten Zeit verschwindet die Werbung und die ursprünglich angeforderte Seite wird aufgerufen.

Hinterlassen Sie eine Antwort