Beim Käufermarkt ist das Angebot grösser als die Nachfrage (Überfluss an Gütern, Macht der Nachfrager).