Ein Klick entsteht durch das tatsächliche Aktivieren eines Hyperlinks oder Banners, mit dem der Benutzer zu der verbundenen Zielseite springt. Ein Besucher, der auf der Website drei Seiten des Angebotes aufruft, von der jede aus genau zehn einzelnen Elementen besteht (inklusive der HTML-Datei selbst), erzeugt damit 30 Hits, drei PageViews und einen Visit. Einen Klick erzeugt er jedoch nur, wenn er tatsächlich einen Banner oder einen Hyperlink anklickt.

Hinterlassen Sie eine Antwort