Der Begriff Lebensqualität tritt zunehmend in den Mittelpunkt der gesellschafts- und wirtschaftspolitischen Diskussion. Dies ist die direkte Folge einer Neuorientierung von Zielen in der Gesellschaft die sich unmittelbar auf das Kauf- und Konsumverhalten niederschlägt. Zur Bestimmung der Lebensqualität werden u.a. folgende Indikatoren herangezogen: Gesundheit Persönlichkeitsentwicklung durch Lernen Beschäftigung und Qualität des Arbeitslebens Zeit und Freizeit Verfügbarkeit von Gütern und Dienstleistungen Physische Umwelt Persönliche Freiheitsrechte und Rechtsstaatlichkeit Chancengleichheit und Teilnahme am öffentlichen Leben.

Hinterlassen Sie eine Antwort