Markenerfolg lässt sich Schimansky zufolge „als übergeordnete Größe .. betrachten, [die] mit dem „Markenwert“ (Brand Value) einen finanzbezogenen Aspekt und mit der „Markenstärke“ (Brand Strength) einen verhaltensbezogenen Aspekt beinhaltet“.

Hinterlassen Sie eine Antwort