Festlegung des Zusammenhangs zwischen der Marke und der Leistung, wobei zwischen statischen und dynamischen Markenstrategien unterschieden werden kann; zu den statischen Markenstrategien zählen: > Breite bzw. Tiefe der Markenstrategie (isolierte Marken-Leistungsbeziehung) > Markenhierarchie und Markenportfolio (simultane Betrachtung mehrerer Marken) Die dynamischen Markenstrategien umfassen > Markentransfer > Markenrestrukturierung > Neumarken > Markenportfolio-Bereinigung > Markenwechsel Sattler zufolge lassen sich Markenstrategien definieren als „langfristige … Grundsatz-Pläne der Markenpolitik mit dem Ziel der langfristigen Markenwertsteigerung“

Hinterlassen Sie eine Antwort