Die Marktdurchdringung (Marktpenetration) ist die Ausschöpfung des Marktpotentials mittels bestehender Produkte in bestehenden Märkten. Sie ist die «natürlichste» Strategie der Produkt-Markt-Strategien. Bei der Marktdurchdringung (penetration policy) erfolgt der Markteintritt mit relativ tiefen Preisen, um relativ schnell einen hohen Marktanteil zu erreichen, die Erfahrungskurve zu nutzen, um so mögliche Nachahmer abzuwehren und später die Preise sukzessiv zu erhöhen.

Hinterlassen Sie eine Antwort