Eine Marktnische liegt vor, wenn durch die vorhandenen Produkte ein bestimmter Teilmarkt nicht ausgeschöpft ist. Dabei gilt es zwischen manifesten und latenten Marktnischen zu unterscheiden. Von einer manifesten Marktnische spricht man, wenn die Konsumenten zur Befriedigung ihrer Bedürfnisse keines der auf dem Markt befindlichen Produkte kaufen. Eine latente Marktnische ist gegeben, wenn die auf dem Markt befindlichen Produkte nicht den Vorstellungen der Abnehmer entsprechen, diese aber dennoch die vorhandenen Produkte kaufen. Eine manifeste Marktnische bietet die besten Chancen für ein neues Produkt.

Hinterlassen Sie eine Antwort