Die Marktsättigung tritt auf, wenn der Bedarf prinzipiell gedeckt ist und höchstens noch Ersatzbedarf besteht; das Marktvolumen entspricht dann weitestgehend dem Marktpotential. Marktanteile lassen sich dann nur noch über die Verdrängung von Wettbewerbern gewinnen.

Hinterlassen Sie eine Antwort