Stimmungsbilder Collage aus Bildern, mit dem Ziel, einen atmosphärischen Eindruck von der Tonalität einer Marke zu vermitteln (Bilderwelt der Marke); das Moodboard versucht, die Ästhetik der Marke z.B. für Werbespots und Printanzeigen ergänzend zum Geschriebenen zu erfassen; zusätzlich zu gezeichneten und photographierten Bildern können auch Schlüsselworte darin vorkommen; Moodboards können Werbespots eine ,,Seele“ geben und sie in einen Kontext setzten sowie der Agentur als Leitlinie für das Aussehen und die Stimmung von Anzeigen und Spots dienen.

Hinterlassen Sie eine Antwort