Mit 20% der Kunden generiert ein Unternehmen in der Regel 80% des Unternehmensumsatzes. Die Kunden, welche zu den 20% gehören, werden oftmals als „Top- oder A-Kunden“ in der Kundenselektion erfasst.

Hinterlassen Sie eine Antwort